LITERATUR OHNE GRENZEN

Ein niederösterreichisch-slowakischer Literaturabend

Termindetails

Wann

02.03.2017
von 18:00 bis 21:30

Termin übernehmen

titel-noe-slowak-literaturabend.jpg

 

Donnerstag, 2. März  2017, 18 Uhr

Niederösterreichische Landesbibliothek, Lesesaal

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus Kulturbezirk 3

Das Land Niederösterreich pflegt bereits seit vielen Jahren kleinere wie auch größere grenzüberschreitende Kooperationen mit der Slowakischen Republik. Durch den Abschluss der Kooperationsverträge zwischen dem Land NÖ, den Selbstverwaltungskreisen Bratislava und Trnava sowie der Stadt Bratislava im Herbst 2015 wurde die slowakisch-niederösterreichische interregionale Zusammenarbeit  auf eine neue und tragfähige Basis gestellt. Auch die Abteilung Kunst und Kultur beim Amt der NÖ Landesregierung arbeitet im Rahmen der Arbeitsgruppe „Kultur und Kulturerbe“ aufgrund dieser Kooperationsverträge mit den slowakischen Kolleginnen und Kollegen eng zusammen. In diesem Zusammenhang veranstaltet die Abteilung Kunst und Kultur des Landes Niederösterreich mit dem  Slowakischen Kulturinstitut in Wien und dem Honorarkonsulat der Slowakischen Republik für Niederösterreich einen Abend zur slowakischen und niederösterreichischen Literatur.

 

Es sprechen:

  • wHR Dr. Gertrude Langer-Ostrawsky, stv. Leiterin Abteilung NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek
  • Dr. Alena Heribanova, Erste Botschaftssekretärin der Botschaft der Slowakischen Republik in

Österreich, Direktorin des slowakischen Kulturinstitutes in Wien

  • Honorarkonsul KommR Veit Schmid-Schmidsfelden
  • Landesrat Mag. Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

 

Texte von Zdenka Becker, Hana Lasicová und Jana Bodnárová

Es liest: Klaus Haberl

Musikalische Begleitung: Veronika Humpel und Wolfgang Seierl

 

Um Anmeldung bis 27. Februar 2017 unter noe-literaturedition@noel.gv.at oder unter www.aufhebenswert.at wird gebeten.

 

Einladung ...